1

Topic: Audio "Aussetzer"

Hallo, prinzipiell habe ich mein Setup mit ProTools sehr gut laufen und alles funktioniert prima.
Nur leider höre ich beim empfangenen Audiokanal immer wieder ganz kurze "Aussetzer" - als würde der Stream kurz unterbrochen - obwohl ich eine sehr gute Internetanbindung (100Mbit Glasfaser) zur Verfügung habe.
Kennt jemand dieses Phänomen und gibt es hier Abhilfe?
Danke!

2

Re: Audio "Aussetzer"

Hallo Klaus,


hast Du das Problem mit unterschiedlichen Sprechern/Studios oder immer mit dem selben? Ist Dein ausgehendes Signal in Ordnung oder gibt es dort auch Aussetzer? Hast Du SLP über WLAN oder über eine kabelkebundene Verbindung laufen?


Bei einer WLAN-Verbindung könnte es durchaus zu einem Schwanken der Bandbreite kommen. Ansonsten ist ein Bandbreiten-Engpass bei Deiner Glasfaser-Anbindung eher unwahrscheinlich. Möglicherweise ist das Problem beim Upstream der anderen Seite zu suchen.


Wie häufig hast Du denn die Aussetzer? Evtl. liegt auch ein Clock-Problem des Audiointerfaces vor und es hat gar nichts mit der Internetverbindung zu tun. Wie hast Du das Routing zwischen SLP und ProTools gelöst?


Viele Grüße,
Tim

Tim | SessionLinkPRO

3

Re: Audio "Aussetzer"

Hallo Tim,
danke für die schnelle Antwort!

Ich habe SSP noch nicht lange in Verwendung, daher erst bei drei Destinationen verwendet und da sind die Aussetzer jedes mal aufgetreten. Verwende natürlich nur Kabelverbindung. Die Aussetzer hört man so ca. alle 10 bis 15 Sekunden. Der Sprecher hört die Aussetzer auch in meinem Talkback - also betrifft es beide streams. Ich habe am MacPro (2012) den optischen Audio Ein/Ausgang mit dem ProTools HD Interface verbunden. Clock Master muss hier leider der Mac sein, aber das sollte trotzdem funktionieren - alles läuft auf 48kHz Clock.

VG,
Klaus

4

Re: Audio "Aussetzer"

Hallo Klaus,


hast Du die Möglichkeit, mal mit einem anderen Audiointerface oder einem einfachen Webcam-Mikro zu testen? Sollte da alles ok sein, dann liegt es nicht an der Internetanbindung sonder irgendwo im Audioweg.


Teste bitte auch einmal mit dir selbst: einfach einen Link generieren und in einem zweiten Tab öffnen. Dann die Verbindung starten. Achtung: Abhöre relativ leise drehen oder eine Kopfhörer verwenden, sonst gibt's schnell ein Feedback. Bei einer Verbindung im LAN wird der Datenstream nicht über das Internet geroutet, sondern direkt lokal. Falls so alles ok ist, liegt es vermutlich an der Internetverbindung.


Unter   https://test.webrtc.org/?test_filter=Network%20latency   findest Du einen Latenztest für die Internetverbindung. Diesen könntest Du mal ausführen. Wichtig ist: der Test dauert 5 Minuten und wärend des gesamten Tests muß das Chromefenster geöffnet und im Vordergrund sein. Sollten hier größere Schwankungen zu sehen sein, ist das ein Hinweis auf eine instabile Leitung.


Viele Grüße,
Tim

Tim | SessionLinkPRO

5

Re: Audio "Aussetzer"

Hallo Tim,

ich habe also einen link generiert und am selben Rechner im neuen Fenster geöffnet. Die Probleme waren auch hier zu hören.
Also kann ich die Internetverbindung wohl ausschließen. Ich habe auch unabhängig von ProTools nur mit den analogen Ins und Outs am Mac getestet und auch hier die selben Probleme. Außer dass es ein altes System (10.6.8) ist, fällt mir nicht wirklich eine mögliche Ursache ein.

Viele Grüße und Danke,
Klaus

6

Re: Audio "Aussetzer"

Hallo Klaus,


welche Chrome-Version hast Du denn drauf? Du findest die Version, wenn Du in der Adresszeile chrome://version eingibst.


Viele Grüße,
Tim

Tim | SessionLinkPRO

7

Re: Audio "Aussetzer"

Google Chrome    49.0.2623.112 (Official Build) (64-bit)

8

Re: Audio "Aussetzer"

Diese Version ist grundsätzlich erstmal ok. Aber vielleicht arbeitet sie nicht gut genug zusammen mit OSX 10.6.8.


Läuft Dein OSX denn auf 64bit oder noch auf 32bit?


Hast Du mal die Systemauslastung während einer SLP-Verbindung beobachtet? Wie hoch ist die CPU ausgelastet? Läuft der Speicher voll?

Tim | SessionLinkPRO

9

Re: Audio "Aussetzer"

Hallo Tim,
ich konnte zwischenzeitlich ausgiebig testen. Mit meinem MacPro5.1 OS 10.6.8 und TDM ProTools bekomme ich es einfach nicht ordentlich zum Laufen - egal ob 32bit oder 64bit bit Modus. CPU und Speicherauslastung sind nur sehr gering. Ich habe mir daher ein RME Fireface 400 Interface ausgeliehen und ein neues Setup mit MacbookPro OS 10.10 aufgebaut. Hier läuft alles ohne Probleme perfekt! Bei Gelegenheit werde ich noch das Fireface an den alten MacPro anschließen und ausgiebig testen.
Viele Grüße,
Klaus

10

Re: Audio "Aussetzer"

Auch wenn der Post hier ziemlich alt ist und Du das Problem vielleicht schon gelöst hast. Meiner Meinung nach liegt die Ursache an dem optischen Mac Aus- bzw. Eingang. Der lässt sich nämlich nicht clocken. Als ich das über den analogen Line In/Out gemacht hatte, trat das Problem bei mir nicht mehr auf.
Viele Grüße
Matthias